10.09.2020 | Steinert
An alle Schülerinnen und Schüler, Eltern und Ausbildungsbetriebe, Kolleginnen und Kollegen,

Wir freuen uns auf das neue Schuljahr und grüßen Sie recht herzlich.

Der Unterricht unter Pandemiebedingungen beginnt mit allen Klassen und A – H – A:

A - Abstandsgebot von 1,5 Metern im Schulhaus, auf dem Schulgelände, nicht im Unterricht
H - Hygieneregeln beachten
A - Alltagsmaskenpflicht im Schulhaus, auf dem Schulgelände, nicht im Unterricht

Die wichtigsten Regelungen sind im Merkblatt zur Hygiene zusammengefasst und von allen einzuhalten. Hier finden Sie die ausführlichen Hygieneregeln.

W I C H T I G:
Gemäß der neuen Coronaverordnung des Kultusministeriums vom 31.08.2020 (https://km-bw.de/Coronavirus) , die ab dem 14.09.2020 gilt, müssen alle Schülerinnen und Schüler, ggf. die Erziehungsberechtigten, nach jedem Ferienabschnitt eine Gesundheitsbescheinigung vor Unterrichtsbeginn abgeben.
Bitte drucken Sie die für Sie passende Bescheinigung aus und geben Sie diese ausgefüllt und unterschrieben in der ersten Schulwoche bei der Klassenlehrerin / dem Klassenlehrer ab.

Datenschutzerklärung und Betroffenenrechte
- gilt für Erziehungsberechtigte sowie volljähriger Schülerinnen und Schüler
 
Das Landesgesundheitsamt stellt ein Merkblatt zum Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen in Schulen zur Verfügung. 

Bis der eingeschränkte Mensabetrieb aufgenommen werden kann, empfehlen wir das Mitbringen von Trinken und Essen. Der Trinkbrunnen bleibt außer Betrieb.

Unterrichtsbeginn für die fortgeführten Berufsschulklassen (ab zweitem Ausbildungsjahr) ist am jeweiligen ersten Schultag (Download siehe hier) um 7:50 Uhr.
Wir wünschen allen einen guten Start!
 
 
Die Schulleitung                                                                                         

Stand: 10.09.2020

30.07.2020 | Steinert
An alle Schülerinnen und Schüler, Eltern und Ausbildungsbetriebe, Kolleginnen und Kollegen,

ein außergewöhnliches Schuljahr ist mit der Übergabe der Zeugnisse am 29.07. zu Ende gegangen.
Wir danken der gesamten Schulgemeinschaft, dass Sie die besonderen Maßnahmen im Präsenzunterricht, aber auch beim Fernlernen unterstützt und mitgetragen haben. Ein Großteil dieser Maßnahmen wird auch im neuen Schuljahr gelten, selbst wenn im „Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen“ die Abstandsregel im Klassenraum entfällt, jedoch eine Maskenpflicht im Schulgebäude und auf dem Schulgelände gilt (Details: https://km-bw.de/Coronavirus - Info-Schreiben des Kultusministeriums an Schulen)

Die schulischen Hygieneregeln, deren Kernpunkte im Merkblatt zur Hygiene zusammengefasst sind, werden entsprechend angepasst und schon jetzt bitten wir darum, die Vorgaben des Infektionsschutzes auch weiterhin einzuhalten und vorsichtig zu bleiben.
Sollte sich das Pandemiegeschehen wieder verschärfen und eine neuerliche Schließung oder Teilschließung von Klassen bzw. Schulen erforderlich sein bzw. das Abstandsgebot wieder in Kraft gesetzt wird, bereiten wir uns jetzt schon auf ein rollierendes System vor, das einen Wechsel von Präsenz- und Fernlernphasen vorsieht.

Im Rahmen des Sofortbeschaffungsprogramms Digitalpakt Schule des Landes BW
kann Schülerinnen und Schülern, die von zu Hause aus nicht auf entsprechende digitale Geräte zurückgreifen können, über den Schulträger (Landkreis Rottweil) ein Leihgerät zur Verfügung gestellt werden.

Die „Lernbrücken“ im Rahmen des Förderprogramms des Kultusministeriums beginnen im  Berufsschulzentrum Rottweil am Montag, 30. August und laufen bis zum 11. September.
Angemeldete Schülerinnen und Schüler werden per Post / Mail über die Ablauforganisation informiert.

Die Berufsschultage für das Schuljahr 2020/21 finden Sie hier.

Sekretariat und Schulleitung sind bis zum 10.08. und wieder ab dem 07.09. 2020 zu den üblichen Geschäftszeiten erreichbar.
Wir wünschen Ihnen allen erholsame Ferien. Bleiben Sie gesund!


Die Schulleitung                                                                                                    

Stand: 30.07.2020


29.07.2020 | Schüürmann
Das Abitur ist geschafft. Schulleiter Stefan Steinert gratulierte am 27.07.2020 76 Schülerinnen und Schülern zum bestandenen Abitur am Technischen Gymnasium der Erich-Hauser-Gewerbeschule (EHG).

29.07.2020 | Schüürmann
„Diese Din A4 Seite hat Sie zwei Jahre Ihres Lebens gekostet“, so fasste es Thomas Herrmann, einer der Klassenlehrer der zweijährigen Berufsfachschule Metall (2BFM), der Erich-Hauser-Gewebeschule (EHG) am 23.07.2020 bei der Zeugnisübergabe zusammen.

29.07.2020 | Schüürmann
Für die Absolventen der dualen Ausbildungsberufe gingen drei Jahre der Lehrzeit zu Ende. Diese Zeit endet unter dem Eindruck der Corona-Pandemie, die zunächst die Abschlussprüfungen verschob und auch für ein abgeändertes Prüfungsprocedere an der Erich-Hauser-Gewerbeschule (EHG) sorgte. 


Erich-Hauser-Gewerbeschule

Heerstrasse 150  Anfahrt
78628 Rottweil
Tel.: 0741.2708.400
Fax: 0741.2708.410
E-Mail: mail@ehg-rottweil.de
            Stundenplan

Nächste Termine
Die Referenzen und Zertifikate unserer Schule:




Gilt nur für den ausgewiesenen Bereich Fertigungstechnik.