Alarmstufe: Maskenpflicht (mind. medizin. Maske) für Schülerinnen und Schüler auch wieder am Sitzplatz.

Einverständnis Videokonferenz

Und was passiert jetzt

Ansonsten gelten die A-H-A-L und Hygieneregeln (s. Merkblatt Hygiene), insbesondere:
A – Abstandsgebot von 1,5 Metern im Schulhaus, möglichst auch im Unterricht
H – Hygieneregeln beachten (s. Merkblatt Hygiene)
A – Tragepflicht medizinischen oder FFP-2 Mund-Nasen-Bedeckung (MNB) in Bewegung im Unterricht (Empfehlung: auch am Sitzplatz) und im Schulgebäude.
Auf dem Schulgelände darf der MNB abgenommen werden solange ein Mindestabstand von 1,5 Metern eingehalten wird*.
L – Alle 20 Minuten für jeweils 3 bis 5 Minuten Quer- bzw. Stoßlüften (s. CO2 Ampeln)

TESTPFLICHT: Die Unterrichtsteilnahme ist nur durch Einhaltung der Schul-Testpflicht möglich
(Ausnahme: immunisierte Personen, d.h. Genese und Geimpfte). Getestet wird mittels PCR-Pooltestung

Erklärvideo: https://www.youtube.com/watch?v=PPrAnKGy8wk

Neue Schülerinnen/Schüler bringen bitte die unterschriebene Testeinverständniserklärung mit:

Der Schülerausweis gilt seit 24.11.2021 nur noch für unter 18-jährige als Testnachweis in der Alarmstufe für 2G beziehungsweise 2G+.

 Alle Urlaubsrückkehrer weisen wir auf das Merkblatt für Reiserückkehrende hin

https://km-bw.de/,Lde/startseite/sonderseiten/corona

  • Berufsschultage 2021/22

sdfdf

A. Köchling (Stellv. Schulleiter) und S. Steinert (Schulleiter)

Stand: 29.11.2021