Berufsschule

Fertigungs­technik

Industriemechaniker/innen
Feinwerkmechaniker/innen
Werkzeugmechaniker/innen

Startseite > Bildungsangebot > Berufsschule > Fertigungstechnik

Voraussetzungen

Voraussetzung für die Aufnahme an der EHG ist der Hauptschul­abschluss sowie ein Ausbildungs­vertrag mit einem ausbildungs­berechtigten Betrieb.

Abschluss

Ziel der Ausbildung ist der Gesellen­brief, der durch eine erfolg­reiche schulische und eine praktische Prüfung vor der Handwerks­kammer zu erlangen ist. Mit einem Prüfungs­schnitt von mindestens 2,5 in der schulischen Prüfung wird zugleich ein mittlerer Bildungs­abschluss erworben. Entwicklungs­chancen: Meister, Techniker, duales Studium nach dem Erwerb eines entsprechenden Bildungs­abschlusses.

Weitere Infos

Die Ausbildung erfolgt im dualen System, d.h. 3,5 Tage im Betrieb und 1,5 Tage an der Erich-Hauser- Gewerbe­schule Rottweil. Der Unterricht findet im wöchentlichen Wechsel 1- und 2-tägig statt. Das 1. Jahr kann auch in der 1-jährigen Berufs­fachschule (Vollzeit­schule) absolviert werden. Ausbildungs­dauer: i.d.R. 3,5 Jahre.

Industrie­mechaniker/innen

werden in der Herstellung, Instand­haltung und Überwachung von industriellen technischen Systemen eingesetzt. Sie sind tätig in der Einrichtung, Umrüstung und Inbetrieb­nahme von Produktions­anlagen. Typische Einsatz­gebiete sind damit Instand­haltung, Maschinen- und Anlagenbau, Produktions­technik und Feingeräte­bau. Übungen im Werkstoff­technik­labor.

Feinwerk­mechaniker/innen

arbeiten in den Arbeits­feldern Maschinen­bau, Werkzeug­bau und Feinwerk­mechanik. Sie sind in der Herstellung und Instand­haltung von Maschinen, Geräten, Systemen und Anlagen sowie von Produkten der Stanz-, Schnitt- und Umform­technik sowie der Vorrichtungs- und Formen­bautechnik tätig.

Werkzeug­mechaniker/innen

arbeiten vorwiegend in Industrie­betrieben in den Einsatz­gebieten Formen­technik, Instrumenten­technik, Stanz­technik oder Vorrichtungs­technik. Sie sind insbesondere in der industriellen Serien­fertigung von Produkten aus Kunst­stoffen und Metallen tätig sowie in der Herstellung von Instrumenten für die operative Medizin­technik.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Fragen?

Ansprech­partner Fertigungstechnik:
Michael Schuler

Telefon 0741 2708-440
schuler@ehg-rottweil.de