Neuigkeiten
19.07.2018, 07:22 Uhr | Fedorov
Nachwuchs mit hoher Qualität für die regionale Wirtschaft
EHG Rottweil entlässt 190 junge Fachkräfte ins Berufsleben

Die Industrie im Raum Rottweil darf sich freuen über die nachkommende Generation an ausgebildeten Gesellinnen und Gesellen. Auch in diesem Jahr konnte Schulleiter Stefan Steinert den 190 Absolventen der Berufsschule in einer kleinen Feierstunde eine hohe Qualität in der schulischen Ausbildung bescheinigen. Immerhin erhält die Hälfte der Entlassenen einen Preis für sehr gute schulische Leistungen oder eine Belobigung für gute Leistungen. Von allen, die an den Prüfungen teilgenommen haben, waren 85 weiblich, zwei haben die Prüfungen nicht bestanden.

Schüler und Umschüler der Klasse M3IM mit ihrem Klassenlehrer Andreas Moser (links) sowie den von Schulleiter Steinert geehrten Patrick Reger (3. U. 4. V.r.) vor der Hauser-Plastik im Innenhof der EHG

In diesem Sommer beendeten die jungen Nachwuchskräfte der Erich-Hauser-Gewerbeschule Rottweil den schulischen Teil ihrer Berufsausbildung in den Berufsfeldern Bauhandwerk, Werkzeugmechanik, Anlagenmechanik, Konstruktionsmechanik, Industriemechanik, Technisches Produktdesign, Mediengestaltung und Systemelektronik sowie Kraftfahrzeugmechatroniker, Zimmerleute, Maurer und Zahnmedizinische Fachangestellte. Mit der noch ausstehenden Kammerprüfung stehen dem Arbeitsmarkt somit wieder neue, gut qualifizierte Fachkräfte zur Verfügung.

Die Zahl der Berufsschüler an der EHG hat sich im vergangenen Jahr auf 970 Schüler und Schülerinnen, also um rund vier Prozent, erhöht. Die Zahl der Azubis hat sich insbesondere bei den KfZ-Mechatronikern, den Zahnmedizinischen Fachangestellten, den Technischen Produktdesignern und den Konstruktionsmechanikern erhöht. Neu in der Berufsschule ist das Fach Englisch in fast allen Ausbildungsberufen, da auch aufgrund der Digitalisierung in vielen Berufen immer mehr berufsbezogenes Englisch vorausgesetzt wird.

Besondere Anerkennung erhielt der Industriemechaniker Patrick Reger (Sportler des Jahres), der seinen Hochleistungstriathlon mit den Anforderungen der Berufsausbildung in hervorragender Weise verbinden konnte. Allein einen solch hohen Trainingsaufwand neben einer Berufsausbildung erfolgreich aufzubringen, verdient, so Steinert, absoluten Respekt. Dies sei, für andere Schüler und Schülerinnen Ansporn, Herausforderung und ist zugleich beste Reputation für die Schule, an der Reger zuvor schon als Technischer Gymnasiast sein Abitur baute. „Für die Zukunft sind Sie jedenfalls gut gerüstet“, bescheinigte Steinert seinen Absolventen und Absolventinnen.

„Nun müssen Sie zeigen, was Sie gelernt haben, Sie müssen sich im Berufsalltag bewähren und vor allem weiterbilden“, ergänzte Steinert. Ein Beispiel dafür seien v.a. die vielen Umschüler, die an der EHG jährlich erfolgreich  einen neuen Beruf erlernen und in eine positive Zukunft schauen.

aktualisiert 19.07.2018, 07:28 Uhr

Erich-Hauser-Gewerbeschule

Heerstrasse 150  Anfahrt
78628 Rottweil
Tel.: 0741.2708.400
Fax: 0741.2708.410
E-Mail: mail@ehg-rottweil.de
            Stundenplan

Die Referenzen und Zertifikate unserer Schule: